13März

Kleine Kalmit ganz groß

Weißer Burgunder GG vom Weingut Kranz

Idyllisch liegt sie da, die Ilbesheimer Kalmit – im Volksmund auch "Kleine Kalmit" genannt. Hier, wo sich Queichtal und Weinstraße treffen, wachsen die Weine von Kerstin und Boris Kranz. Charaktervoll, fruchtbetont, mineralisch. Und einer der besten des Hauses: das 2015er Kalmit Weißer Burgunder Große Gewächs trocken. Bei diesem kommt der Boden – Tertiärer Landschneckenkalk, vermischt mit Mergel und Gehängelehm im Untergrund bei lösshaltigem, tiefschichtigem Oberboden – so richtig zum Tragen. Man riecht ins Glas und merkt sofort: Kalk. Aber auch: viel Frucht – zum Beispiel Noten von Birne, Aprikose, Mirabelle und Pfirsich. Daneben zeigt der Weiße Burgunder vom Weingut Kranz Anklänge von Brioche, Mandeln und Haselnüssen.

Im Geschmack präsentiert sich das Große Gewächs des VDP-Weingutes sehr harmonisch, ausgewogen und kraftvoll. Zu 100 Prozent im Edelstahltank ausgebaut, hat es eine lange Hefelagerung und eine zusätzliche Reifung bis zur Füllung im August hinter sich. Ein Weißburgunder Großes Gewächs, wie man es sich vorstellt. Mit viel Druck am Gaumen und einem sehr langen Abgang. Passt hervorragend zu Hühnchen-Gerichten (allgemein zu hellem Fleisch), Speisen mit Trüffeln oder Fisch.

Ilbesheim ist übrigens unbedingt ein Besuch Wert: Wanderungen in der Gegend - zum Beispiel auf die Ilbesheimer Kalmit oder die Burgen in der Nähe – bieten sich an. Im Anschluss daran dann ein Besuch bei der sehr sympathischen Winzerfamilie Kranz in ihrem modernen Verkostungsraum - und, um den Ausflug perfekt zu machen – ein Abendessen im Restaurant Hubertushof. So als Anregung.

Hier geht es zur Website Weingut Kranz.

Weißb. GG Weingut Kranz

Verfasst von Karin, Veröffentlicht in Lieblingsweine

Beitrag Teilen

Über den Autor

Christine Beisch, PR-Beraterin Wein & Genuss

Karin

Hallo, ich bin Karin Eymael, gelernte Winzerin und studierte Oenologin. Nach meinem Studium in Geisenheim absolvierte ich ein Volontariat bei Bertelsmann und war als Redaktions- und Verkostungsleiterin beim Publikumsmagazin "ALLES ÜBER WEIN" tätig. Im Anschluss daran zog es mich als PR-Beraterin Presse zur Agentur Organize nach Karlsruhe. Näher dran am Wein war und bin ich durch meine Tätigkeit im Weingut Pfeffingen, Fuhrmann-Eymael, für das ich projetkbezogen alle anstehenden Arbeiten erledige. Seit Juni 2016 verantworte ich zudem den Bereich Wein- und Genuss bei der Strategie- und Kommunikationsagentur Carta in Speyer. Auch privat habe ich mich ganz dem Wein & Genuss verschrieben. Daneben sind das Laufen und die Musik zwei meiner großen Leidenschaften.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.