18Dezember

Ein bisschen Qual für ganz viel Freude

Warum es ein Genuss ist, auf die Berge und Hügel der Pfalz zu laufen

feingeschmeckt blogparade miniUnd dann steht man unten, schaut hoch und denkt: Oh je! Warum nochmal? Was hat Dich bloß wieder geritten?! Da jetzt hoch? Ein Glas Wein und ein gutes Buch wären auch ganz schön. Aber nun, wo man schon mal da ist… Also, auf in den Wettkampf! Vor dem Start rennt man nochmal (meistens mehrmals) schnell auf die Toilette und triff auf Gleichgesinnte, auf Zweifler, auf Läufer, die am liebsten schon am Ziel wären: oben – oder vielleicht auch schon wieder unten. Man tauscht sich aus, man ist sich einig, man geht an die Startlinie. Warum also machen wir das, wir Bergläufer? Wohlwissend, dass ein Sonntagsspaziergang wahrlich ganz anders aussieht. Warum bloß?

 

Veröffentlicht in Von unterwegs

01Mai

Speyerer Marktfrühstück - mit Benders

Weingut Bender 2Da starte ich zu meinem samstäglichen Markteinkauf - habe gerade noch die letzten Saiblinge gekriegt, die morgen mit frischen Spargeln und jungen Kartoffeln die Gaumen meiner Gäste erfreuen sollen und dann kehre ich - wie fast immer - für die passende Flasche Wein beim Weinstudio Pfalz zu. Diesen Samstag war das sogar ein ganz besonderes Weinkaufserlebnis: zwei fröhliche junge Menschen laden zum Verkosten ihrer Weine ein.

 

Verfasst von Christine, Veröffentlicht in Von unterwegs

20März

Josefstag am Bodensee

 

JWP Flaschen1Der 19. März ist für mich ein fixer Eintrag in meinem Kalender. Ebenso wie Heilig Abend am 24. Dezember oder der Geburtstag meiner Mutter. Denn jährlich am Namenstag von Josef und Josefa wählen die Bodensee-Winzer ihre Weinprinzessin und feiern im Rahmen einer großen und exklusiven Verkostung. Da war ich schon (fast) immer dabei - und war es natürlich auch in diesem Jahr.

Verfasst von Christine, Veröffentlicht in Von unterwegs

16März

Mon coup de cœur

Thieuley made with loveAuf der ProWein erwarten einen nicht nur tausende Aussteller, sondern auch abertausende Weine. Selbstverständlich macht man sich einen Besuchsplan, und natürlich ist es bei der großen Anzahl und dem hohen Niveau der angebotenen Weine nicht verwunderlich, dass es gleich viele Spitzenprodukte gibt.

Verfasst von Christine, Veröffentlicht in Von unterwegs

04März

Zu Besuch im Remstal

Remstalkellerei-Maerz-02Gestern waren Christine & ich zu Gast in der Remstalkellerei in Weinstadt. Deren Jubiläumsjahr haben wir von profitext.com im vergangenen Jahr eng begleitet. Und auch sonst stehen wir in engem Kontakt: Mitglieder-Newsletter, Kunden-Newsletter, Pressearbeit, Websitepflege... Sprich: Hier ist immer etwas zu tun. Aber bei unserem gestrigen Besuch ging es einmal nicht um das Geschäftliche: Albrecht Schurr, Leiter der Direktvermarktung der Remstalkellerei, nahm uns mit auf eine Tour durch den Betrieb.

Hier gibt's die Bilder dazu!

Veröffentlicht in Von unterwegs

25September

Auf Verkostungstour...

SelectionGestern war ich verkosten. Das mache ich häufig – nicht etwa, weil ich zu viel Zeit habe oder weil ich ein Alkoholdefizit ausgleichen muss. Nein, das regelmäßige Verkosten hat ganz andere Vorteile für mich. Ich lerne viele unterschiedliche Menschen aus der bunten Weinwelt kennen und trainiere meine Sensorik. An dieser Stelle möchte ich übrigens mal mit einem gängigen Vorurteil aufräumen. Mir wird nämlich ständig zu meinem Job gratuliert, der „ja wohl ein Traum ist“, „weil Du schon tagsüber Wein trinken kannst und dafür auch noch bezahlt wirst.“ Dem ist leider nicht so...

Verfasst von Holger, Veröffentlicht in Von unterwegs